GRÜNE Südstadt-Bult gehen mit Freya Markowis und Oliver Kluck in die Ratswahl

  • Veröffentlicht am: 22. März 2016 - 11:14
Freya Markowis

Ratsfraktionsvorsitzende Markowis als Spitzenkandidatin gewählt

Gut gerüstet in die am 11.09.2016 stattfindende Kommunalwahl gehen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Südstadt-Bult. Bei der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Hannover wurde die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN-Ratsfraktion, Freya Markowis, mit klarem Ergebnis auf Platz 1 der Ratsliste für Südstadt-Bult gewählt. Die Politikwissenschaftlerin ist 32 Jahre alt und beruflich Gleichstellungsbeauftragte in Lehrte. Der grünen Ratsfraktion gehört sie seit 2011 an, seit 2014 ist sie Vorsitzende der Ratsfraktion. Schwerpunkte ihrer Ratsarbeit neben dem Fraktionsvorsitz sind Gleichstellungspolitik und Migrationspolitik. Erstmals wählten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit Freya Markowis eine Spitzenkandidatin für die Kommunalwahl.

Auf Platz 2 wählten die Mitglieder den 49jährigen Südstädter Oliver Kluck. Oliver Kluck ist M. A. der politischen Wissenschaften und selbstständiger Webdesigner. Er gehört dem Rat ebenfalls seit 2011 an und ist kulturpolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion sowie Fraktionsvorsitzender der Südstädter Bezirksratsfraktion.

Es folgen auf den weiteren Plätzen:

3. Carola Walther-Opitz, 4. Ekkehard Meese, 5. Dr. Mareike Behmann, 6. Enno Hagenah, 7. Carolin Kolbe und 8. Theodore Ngueng Mbella.

Ziel wird es sein, das gute Ergebnis von 2011 mit erstmals zwei Südstadt-Bult Ratsmandaten zu halten so Ekkehard Meese und Stadtteilgruppensprecher Stefan Körner und in Zeiten großer Herausforderungen wieder gestaltend die Stadtpolitik mit einem guten Sachprogramm zu prägen.